Primus – Pure Imagination

Pri­mus – Pure Ima­gi­na­ti­on (Lyric Video)
Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

Ich traue grad weder Augen noch Ohren und doch bin ich grad hell­auf begeis­tert vom dem, was ich da sehe und höre! Dass Les Clay­po­ol und Lar­ry Lalon­de sich nach dem kur­zen Zwi­schen­spiel mit Jay Lane nun doch wie­der mit Lang­zeit­drum­mer Tim Alex­an­der zusam­men­ge­tan haben, wuss­te ich ja, aber dass sie ein Album basie­rend auf »Wil­ly Won­ka & The Cho­co­la­te Fac­to­ry« ein­ge­spielt haben und im Okto­ber auf die Welt los­las­sen wol­len, war mir dann doch neu. »Pure Ima­gi­na­ti­on« macht schon mal klar, wo die Rei­se in »Pri­mus & the Cho­co­la­te Fac­to­ry with the Fun­gi Ensem­ble« hin­ge­hen wird: In die Welt der psy­che­de­li­schen Schokoladenmischungen.

Das Album soll eine Rein­ter­pre­ta­ti­on des Sound­tracks der Ver­fil­mung von 1971 sein. Über­haupt ist Clay­po­ol nicht unbe­dingt ein Fan der Tim-Bur­ton-Ver­si­on: »We need to make sure that kids in the future watch the ori­gi­nal Wil­ly Won­ka and not the hor­ren­dous, hor­ri­ble remake that came along and left the tas­te of feces in our mouths. The­re are a lot of very talen­ted peop­le on the pla­net. And Tim Bur­ton and John­ny Depp are two of tho­se very talen­ted peop­le. But like all human bein­gs, every now and then, we crap in our pants.«. Die Band hat pas­send dazu sogar exklu­si­ve Pri­mus-Scho­ko­rie­gel namens »Mr. Krink­le«, »Pro­fes­sor Nut­but­ter« und »Bas­tard Bar« raus­ge­hau­en und reagiert damit scherz­haft auf den Zusam­men­bruch der Plat­ten­in­dus­trie und baut sich ein zwei­tes Ein­kom­men auf. Mir soll’s recht sein, scha­de nur, dass die Din­ger nur teu­er als Import zu haben sind.

geschrieben von Alex
Netzbürger mit mindestens einem Ohr in der Musik, einem Auge im Film und einer Hand an der Maus. Familie, Arbeit und Bloggen herumjonglierend und Spaß dabei!