O Bro­thel Whe­re Art Thou?

Genau sie­ben Jah­re ist es her, dass die Welt einen Mords­spaß mit dem Aus­las­sen oder Tau­schen von ein­zel­nen Buch­sta­ben in Film­ti­teln auf Twit­ter hat­te, und ich, damals noch mas­siv twit­ternd, war mit­ten drin. Im Eng­li­schen als #onelet­ter­off­mo­vies gestar­tet schwapp­te das gan­ze auch unter dem Namen #ein­buch­sta­be­da­ne­ben­fil­me nach Deutsch­land und ich kam gar nicht mehr aus dem Lachen her­aus.