DSGVO im KNARZwerk: Datenschutz vs Komfort

Nach unzäh­li­gen Mails ver­schie­dens­ter Web-Diens­te zu am 25.05.2018 in Kraft tre­ten­den neu­en Daten­schutz­er­klä­run­gen oder Bit­ten, sein News­let­ter-Abo zu bestä­ti­gen, und diver­sen Blog­posts hier und da zum Schreck­ge­spenst DSGVO habe sicher nicht nur ich lang­sam mal genug davon. Aber als Blog­ger muss­te auch ich mich damit aus­ein­an­der set­zen, zumal der­zeit noch kaum abzu­se­hen ist, ob und wie weit die lau­ern­den Abmahn-Kanz­lei­en mit dem The­ma beim klei­nen Mann Rei­bach machen kön­nen. Um auf Num­mer sicher zu gehen, blieb mir nichts ande­res übrig, als mich mit dem Daten­schutz im Sin­ne der DSGVO auf dem KNARZ­werk zu beschäf­ti­gen.