PVT – Morning Mist, Rock Island Bend (Offi­cial Video)
Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

Es gibt ein neu­es Lebens­zei­chen von PVT – und was für eins! Neun Minu­ten hyp­no­ti­sches Pul­sie­ren, das sich nach und nach auf einen melo­di­schen Höhe­punkt hin­ar­bei­tet. Das Video dazu ist pas­send selt­sam. Der Song ist übri­gens auch direkt der Vor­bo­te für ein neu­es Album namens »New Spi­rit«, das am 17. Febru­ar kom­men­den Jah­res auf uns los gelas­sen wird. Ich freu mich!

Regi­na Spek­tor ‑Small Bill$ (Offi­cial Video)
Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

Nach­dem ich von ihren ers­ten Alben ziem­lich begeis­tert war, hat­te ich Regi­na Spek­tor zuletzt doch ein wenig aus den Augen ver­lo­ren. Jetzt ist sie mit ihrem neu­en Album »Remem­ber Us To Life« zurück und ihre zuge­hö­ri­ge Sin­gle »Small Bill$« hat es glück­li­cher­wei­se in mei­ne Ohren geschafft. Der Song erin­nert sowohl musi­ka­lisch als auch in sei­nem Video ein wenig an die frü­he Björk, was sicher kein schlech­tes Vor­bild ist. Das Album selbst besteht zwar lei­der bis auf weni­ge Aus­nah­men aus Charts kom­pa­ti­blen Schmalz-Bal­la­den, »Small Bill$« und »The Trap­per and the Fur­ri­er« ste­chen dadurch aber erst recht als tol­le Songs her­vor.

THE GOVT. KNOWS – KNOWER
Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

Es gibt so Songs, bei denen man nicht weiß, ob man sie pein­lich fin­den oder abfei­ern soll. »The Government Knows« ist so ein Ding. Mit sei­nem Holz­ham­mer-Humor und dem über­dreh­ten Dis­co-Pop-Stil hat er eigent­lich alle Zuta­ten, um rasend schnell auf die Ner­ven zu gehen, aber er ist dabei so catchy und bei genau­em Blick musi­ka­lisch ziem­lich intel­li­gent, dass ich ihn mit jedem Hören mehr mag…

Fritz Hel­der – For­ce Of Natu­re
Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

No one can take away my fire,
my for­ce of natu­re,
my enemies are fal­lin‹ befo­re

Ich weiß, der Song ist schon ein paar Mona­te raus, aber ich kann mich im Moment kaum satt dran hören. Außer­dem gibt mir das die Gele­gen­heit, euch das in den letz­ten Tagen mal eben so ent­stan­de­ne Rede­sign des KNARZwerk zu prä­sen­tie­ren. In der nächs­ten Zeit wird sich sicher noch hier und da was ändern, im Gro­ben bin ich aber schon sehr zufrie­den. Und ich will mal guter Din­ge sein, dass ich die nächs­te Zeit auch wie­der akti­ver blog­gen wer­de (und ich weiß, das hab ich auch schon öfters ver­spro­chen…)!

Seite 4 von 41234