Ghost in the Shell Offi­ci­al Trai­ler 1 (2017) – Scar­lett Johans­son Movie

Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

Yay, das sieht mal abso­lut geni­al aus. Klar, Hol­ly­wood hat mal wie­der White­wa­shing betrie­ben, aber hey, es ist eine US-ame­ri­ka­ni­sche Ver­fil­mung. War­um darf ein Cyborg da nicht auch weiß sein? Wür­de jemand schrei­en, wenn man in Japan die Adap­ti­on eines west­li­chen Comics mit japa­ni­schen Dar­stel­lern besetzt? Ich den­ke nicht. Klar besetzt man in Hol­ly­wood die Haupt­rol­le in einem teu­ren Block­bus­ter mit einer bei der nun mal vor­wie­gend wei­ßen Haupt­ziel­grup­pe zug­kräf­ti­gen Dar­stel­le­rin. Aber mal völ­lig abge­se­hen von der gan­zen Dis­kus­si­on und der Fra­ge, wie vie­le Frei­hei­ten man sich mit der Vor­la­ge erlaubt, ver­spricht der Trai­ler zumin­dest schon mal einen visu­ell abso­lut beein­dru­cken­den Film. Da kann der extrem künst­lich wir­ken­de Trai­ler zu Luc Bes­sons »Vale­ri­an« nicht im gerings­ten gegen anstin­ken!

O Bro­thel Whe­re Art Thou?

Genau sie­ben Jah­re ist es her, dass die Welt einen Mords­spaß mit dem Aus­las­sen oder Tau­schen von ein­zel­nen Buch­sta­ben in Film­ti­teln auf Twit­ter hat­te, und ich, damals noch mas­siv twit­ternd, war mit­ten drin. Im Eng­li­schen als #onelet­ter­off­mo­vies gestar­tet schwapp­te das gan­ze auch unter dem Namen #ein­buch­sta­be­da­ne­ben­fil­me nach Deutsch­land und ich kam gar nicht mehr aus dem Lachen her­aus.

Guar­di­ans of the Gala­xy 2 | offi­ci­al trai­ler #1 (2017) Chris Pratt

Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

End­lich ist es soweit! Es gibt den ers­ten ech­ten Trai­ler zu Guar­di­ans Of The Gala­xy 2 und ich mag, was ich da sehe!

Legi­on Offi­ci­al Trai­ler #1 [HD] | An Ori­gi­nal Series From FX and Mar­vel

Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

So sehr ich Fox ja eigent­lich wün­sche, mit ihren Mar­vel­fil­men und Seri­en baden zu gehen, damit sie die Rech­te an Mar­vel zurück geben und die X-Men und Fan­tastic Four end­lich zusam­men mit den Aven­gers Böse­wich­te ver­klop­pen dür­fen, so sehr freue ich mich auch auf die­se Serie, die immer­hin schon in Zusam­men­ar­beit mit Mar­vel ent­stan­den ist (und damit in kei­nem der bei­den Film­uni­ver­sen spielt)!

Legi­on erzählt die Geschich­te des namens­ge­ben­den Legi­on aka David Hal­ler, sei­nes Zei­chens Sohn von Pro­fes­sor X und einer der mäch­tigs­ten Mutan­ten über­haupt. Dum­mer­wei­se lei­det er unter mas­si­ven psy­chi­schen Pro­ble­men und mul­ti­plen Per­sön­lich­kei­ten, die jeweils ihre eige­ne Super­kraft haben. Dem Trai­ler und auch Stim­men, die die hal­be Fol­ge 1 auf der New York Comic Con­ven­ti­on gese­hen haben, kann man ent­neh­men, dass die Serie dabei wirkt als sei sie von Wes Ander­son, Stan­ley Kubrick und Chris­to­pher Nolan im Team mit einem Dreh­buch von Char­lie Kauf­man gedreht wor­den. In Wirk­lich­keit steckt aber Far­go-Pro­du­zent Noah Haw­ley dahin­ter und das ist fast genau so gut. Ich kann’s kaum erwar­ten!

Serientipp: Chuck

I was wai­ting in the car. I swe­ar.

Chuck Bar­tow­ski (Zacha­ry Levi) ist ein alles ande­re als selbst­si­che­rer Nerd, der trotz her­aus­ra­gen­der Infor­ma­tik-Fähig­kei­ten in der Nerd Herd, dem Com­pu­ter-Sup­port der fik­ti­ven Elek­tro­markt-Ket­te Buy More arbei­tet und seit­dem ihre Eltern sie ver­las­sen hat­ten bei sei­ner Schwes­ter wohnt. Sein Leben ändert sich uner­war­tet, nach­dem er von einem ehe­ma­li­gen zum Spi­on auf­ge­stie­ge­nen Stu­di­en­kol­le­gen eine myt­se­riö­se Mail mit einem Rät­sel erhält. Als er das Rät­sel löst, inji­ziert ihm die Mail die größ­te Wis­sens­da­ten­bank von CIA und NSA in sein Gehirn. Fort­an arbei­tet er zusam­men mit den Spio­nen Sarah Wal­ker (Yvon­ne Stra­hovs­ky) und John Casey (Adam Bald­win aka Jay­ne aus Fire­fly) dar­an, die Daten­bank los­zu­wer­den und wie­der ein nor­ma­les Leben zu füh­ren, mög­lichst ohne dass sei­ne Fami­lie und Freun­de davon erfah­ren.

Seite 3 von 41234