Über den Jah­res­wech­sel ver­brach­ten mei­ne bes­se­re Hälf­te und ich ein paar Tage in der Nähe von Leip­zig. Da muss­te natür­lich auch ein wenig Zeit für Fotos drin sein und ich ver­such­te mich ein wenig an Archi­tek­tur-Foto­gra­fie. Ursprüng­lich hat­te ich vor, die Bil­der in Grau­stu­fen umzu­wan­deln, ent­schied mich wegen der leuch­ten­den Blau­tö­ne der Fens­ter dann aber doch dage­gen. Ins­ge­samt bin ich aber recht zufrie­den, erst recht bei dem öden Wet­ter an dem Tag. Wer die abge­bil­de­ten, in Leip­zig nahe bei­ein­an­der ste­hen­den Gebäu­de erkennt, bekommt ein Bien­chen! Zwei wei­te­re Fotos gibt’s nach dem Klick!