Ghost in the Shell Offi­ci­al Trai­ler 1 (2017) – Scar­lett Johans­son Movie

Die­ses Video anse­hen auf You­Tube.

Yay, das sieht mal abso­lut geni­al aus. Klar, Hol­ly­wood hat mal wie­der White­wa­shing betrie­ben, aber hey, es ist eine US-ame­ri­ka­ni­sche Ver­fil­mung. War­um darf ein Cyborg da nicht auch weiß sein? Wür­de jemand schrei­en, wenn man in Japan die Adap­ti­on eines west­li­chen Comics mit japa­ni­schen Dar­stel­lern besetzt? Ich den­ke nicht. Klar besetzt man in Hol­ly­wood die Haupt­rol­le in einem teu­ren Block­bus­ter mit einer bei der nun mal vor­wie­gend wei­ßen Haupt­ziel­grup­pe zug­kräf­ti­gen Dar­stel­le­rin. Aber mal völ­lig abge­se­hen von der gan­zen Dis­kus­si­on und der Fra­ge, wie vie­le Frei­hei­ten man sich mit der Vor­la­ge erlaubt, ver­spricht der Trai­ler zumin­dest schon mal einen visu­ell abso­lut beein­dru­cken­den Film. Da kann der extrem künst­lich wir­ken­de Trai­ler zu Luc Bes­sons »Vale­ri­an« nicht im gerings­ten gegen anstin­ken!