Willkommen auf dem KNARZwerk!
Ich heiße Alexander Heidn und bin Netzbürger mit mindestens einem Ohr in der Musik, einem Auge im Film und einer Hand an der Maus. Familie, Arbeit und Bloggen herumjonglierend und Spaß dabei! » mehr über mich!

Das KNARZwerk ist mein bescheidenes gemütliches Blog mit Fokus auf außergewöhnlicher Musik. Aber auch Filme, Comics, Games und Geekkram finden hier Platz. News und den aktuellsten Scheiß bringen andere Blogs. Ich blogge Inhalte, die mir wirklich am Herzen liegen! Ich hoffe, da ist für dich auch was dabei!

Ich feie­re ja gera­de das aktu­el­le Album »Sol« von Eskmo so rich­tig. Mini­ma­lis­tisch und episch zugleich, Ambi­ent und dazwi­schen so abso­lut genia­le Songs wie »Mind Of War«. Net­ter­wei­se hat der gute Mann dazu auch ein ziem­lich net­tes Stop­mo­ti­on-Video parat, das ich euch ein­fach mal da las­sen will. Nach dem Klick gibt es übri­gens auch noch ein Behind The Sce­nes zum Video! Und jetzt wid­me ich ich mich erst mal dem gera­de frisch erschie­ne­nen und auf den ers­ten Blick ziem­lich viel­ver­spre­chen­den »Damo­gen Furies« von Squa­re­pu­sher. Groß­ar­ti­ge Zei­ten für IDM-Fans!

Im Gegen­satz zu Nico, von dem ich die­sen neu­en Ohr­wurm habe, wer­de ich mit The Natio­nal ja ehr­lich­ge­sagt eher nur so lau warm. Ich mag ihre Songs zwar ganz gern, wirk­lich groß hän­gen blei­ben sie bei mir aber dann doch nicht. Ganz anders sieht es bei Meno­me­na aus, deren Alben ich nicht oft genug hören kann. Wenn sich nun Meno­me­na-Front­mann Dan­ny Seim, Natio­nal-Drum­mer Bryan Deven­dorf und St. Vin­cent-Kol­la­bo­ra­teur und Hor­nist Dave Nel­son zusam­men tun, bin ich erst mal gespannt wie ein Flit­ze­bo­gen. Der ers­te Teaser zum im April kom­men­den Album (oder eher EP bei nur 7 Songs?) »Gun­ne­ra« klingt auf alle Fäl­le direkt nach noch mehr Span­nung. Zum Glück ist es ja nicht mehr lang hin.

Der Song beglei­tet mich via Spo­ti­fy ja schon seit ein paar Wochen und hört sich ein­fach nicht satt. Nach­dem jetzt auch end­lich ihr nach ers­ten Hör­durch­gän­gen groß­ar­ti­ges Album »Living Fiel­ds« drau­ßen ist, gibt es zur Pro­mo­ti­on ein schi­ckes Video zur Kol­la­bo­ra­ti­on mit Alt-J’s Joew New­man.

Muse sind zurück und haben sich nach den letz­ten bei­den doch eher zwi­schen Genie und Wahn­sinn bewe­gen­den Alben wie­der ihren Wur­zeln ange­nä­hert. Wenn man nach der ers­ten Sin­gle »Psy­cho« geht, wird das im Juni kom­men­de Album »Dro­nes« wie­der den gelieb­ten Old­school-Sta­di­on-Rock bie­ten, mit dem die Band groß wur­de. Mir soll es Recht sein, wenn die Songs alle so gut klin­gen.

Okay, here goes… My name is Ruben… And I have a pro­blem.

Ruben ist kein typi­scher Teil­neh­mer der anony­men Alko­ho­li­ker. Jah­re­lang war er ein Super­held, jedoch wur­de ihm sei­ne Gabe zum Ver­häng­nis: Sei­ne Kräf­te erlangt er nur durch Alko­hol und ande­re Dro­gen. Nach­dem er ein Dis­as­ter anrich­tet, ver­sucht er end­gül­tig sein Leben auf die Rei­he zu bekom­men, doch lässt ihn sei­ne Ver­gan­gen­heit in Gestalt einer gan­zen Rei­he auf Rache sin­nen­der Schur­ken nicht in Ruhe.

Seite 20 von 40« Erste...10192021223040...Letzte »