8 essentielle Spotify-Playlisten von Musikern und Labels

Spricht man Musi­ker auf Spo­ti­fy und ande­re Strea­ming-Diens­te an, ern­tet man oft Ach­sel­zu­cken oder Ableh­nung wegen der teils mikro­sko­pisch klei­nen Ent­loh­nung, die gera­de bei klei­nen Bands so beim Strea­ming her­um kommt. Es gibt aber auch die­je­ni­gen, wel­che sich die Strea­ming­welt zu Nut­ze machen, viel­leicht sogar selbst akti­ve Nut­zer sind und mit ihren Fans eige­ne Play­lis­ten tei­len. Neben den übli­chen »Best of XY«-Listen oder unin­spi­riert zusam­men­ge­schmis­se­nen Mixen als Fan­ser­vice gibt es aber auch wirk­lich groß­ar­ti­ge Zusam­men­stel­lun­gen, die zum Einen die Ein­flüs­se der Bands auf­blit­zen las­sen und deren eige­ne Favo­ri­ten beleuch­ten. Acht sol­che tol­len Play­lis­ten habe ich euch mal zusam­men­ge­sucht!

Bevor das KNARZ­werk noch Spinn­we­ben ansetzt, muss ich doch end­lich mal wie­der ein Lebens­zei­chen von mir geben! Wie ihr seht, bin ich noch quiet­sch­le­ben­dig, aber doch recht geschlaucht. Ich ste­cke näm­lich noch mit­ten im Umzugs­stress. Vor einer Woche war es so weit und der Groß­teil der alten 1,5-Zimmer-Wohnung wan­der­te bereits in die neue 2,5-Zimmer-Wohnung. Man­gels Zeit abseits von Wochen­en­den und Fei­er­aben­den ist aber in bei­den Woh­nun­gen noch genug zu tun, bis der Umzug wirk­lich kom­plett voll­zo­gen ist.

Gepaart mit Stress auf der Arbeit hat sich da nicht wirk­lich viel Zeit für das Inter­net geschwei­ge denn das KNARZ­werk gefun­den, obwohl wir zumin­dest anschluss­tech­nisch Glück hat­ten und grad mal nen hal­ben Tag ohne Inter­net aus­kom­men muss­ten, bevor es in der neu­en Woh­nung frei­ge­schal­tet war. Mit Glück wird die Woche nach Ostern aber ein wenig bes­ser, denn da ist urlau­bi­ges Aus­ru­hen ange­sagt und das kann ich auch gut gebrau­chen.

Um euch aber bis dahin nicht wie­der völ­lig ohne neue Musik­tipps allein zu las­sen, will ich an die­ser Stel­le noch mal spe­zi­ell auf mein Spo­ti­fy-Pro­fil hin­wei­sen. Musik höre ich näm­lich grad beim Räu­men gern und neue Emp­feh­lun­gen etc. wer­den regel­mä­ßig in mei­ne Play­lis­ten ein­ge­pflegt. Einen kur­zen Über­blick über mei­ne abon­nier­ba­ren Play­lis­ten gibt es nach dem Klick!